Objekt 10 von 15
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Zerbst/Anhalt: 2 Dächer für eine Familie! Bungalow + Einfamilienhaus in Zerbst

Objekt-Nr.: 5467
  • Kaufimmobilie
     
  • Kaufimmobilie
     
  • Kaufimmobilie
     
  • Kaufimmobilie
     
  • Kaufimmobilie
     
  • Kaufimmobilie
     
  • Kaufimmobilie
     
  • Kaufimmobilie
     
  • Kaufimmobilie
     
  • Kaufimmobilie
     
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Basisinformationen
Adresse:
39261 Zerbst/Anhalt
Preis:
190.000 €
Wohnfläche ca.:
295 m²
Grundstück ca.:
720 m²
Zimmeranzahl:
10
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Haustyp:
Zweifamilienhaus
Küche:
Einbauküche
Keller:
voll unterkellert
Letzte Modernisierung/ Sanierung:
2015
Baujahr:
1970
Verfügbar ab:
sofort
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Hier erwerben Sie ein Zweifamilienhaus aus dem Baujahr 1920, bestehend aus einem Vorder- sowie Hinterhaus auf einem rund 720 m² großen Grundstück.

Das Vorderhaus bietet Ihnen ca. 160 m² Wohnfläche und 6 großzügig geschnittene Zimmer nebst 2 Bädern und einem Flur auf einem Erd- und Obergeschoss. Die letzte Sanierung fand 2012 statt, sodass der Zustand der Immobilie auf die modernen Standards angepasst wurde. Eine vollständige Unterkellerung bietet Ihnen ausreichend Abstellfläche.

Im Jahre 1970 wurde ein Hinterhaus mit ca. 135 m² Wohnfläche auf 4 Zimmern angebaut und 2015 vollständig saniert. Der Bungalow verfügt über ein Badezimmer mit Fenster und Wanne sowie ein Gäste-WC und kann ideal als Gästehaus oder Geschäftshaus genutzt werden (Gewerbe liegt nicht vor).

Des Weiteren besteht ein separates Technikhaus auf dem Grundstück und die attraktive Grundstücksgröße ermöglicht Ihnen den zusätzlichen Bau einer Garage.
Lage Haus/Grundstück:
Etwa auf halbem Weg zwischen Magedburg und Wittenberg liegt die Gemeinde Zerbst im Landkreis Anhalt-Bitterfeld. Zur Gemeinde zählen insgesamt 26 Ortschaften und 56 Ortsteile mit 35 kleineren Ansiedlungen. Die Gemeinde blickt auf eine mehr als 1050-jährige Geschichte zurück. So gibt es auf dem Markt den Roland und die Butterjungfer, beides Wahrzeichen der Stadt, zu entdecken. Zusätzlich sind die Schlossfreiheit, der Schlossgarten und auch die Stadtmauer einen Besuch wert. Das Zerbster Land lässt sich vor allem auf dem Rad erkunden. Auf der ca. 40 Kilometer langen Strecke zeigen sich alle Reize, die diese Natur zu bieten hat. Vorbei an Wäldern, Wiesen und Flusslanschaften können Sie so die 56 Ortsteile erkunden. Durch Zerbst verläuft die Bahnstrecke Biederitz–Trebnitz–Leipzig. Zu erreichen ist die Gemeinde über die Bundesstraßen 184 (Leipzig–Magdeburg) und 187a (Köthen–Zerbst). Die nächstgelegenen Autobahn-Anschlussstellen sind die A 9 (München–Berlin) die A 2 (Berlin–Dortmund).
Provision:
Mit der Anfrage bei und durch Inanspruchnahme der Dienstleistung der Firma Hegel-Immobilien wird ein Maklervertrag geschlossen. Sollte durch unsere Nachweis- oder Vermittlungstätigkeit ein notarieller Kaufvertrag zustande kommen, ist vom Käufer die im Expose genannte Provision an Hegel-Immobilien zu zahlen. Die Provision ist mit Vertragsabschluss verdient und fällig.
Anmerkung:
Die von uns gemachten Informationen beruhen auf Angaben des Verkäufers bzw. der Verkäuferin. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann keine Gewähr bzw. Haftung übernommen werden. Ein Zwischenverkauf und Irrtümer sind vorbehalten.
AGB:
Es gelten die AGB der Firma Hegel-Immobilien,welche unter www.hegel-immobilien.de eingesehen werden können.
Ihr Ansprechpartner

Zurück zur Übersicht